top of page

WILLKOMMEN!

WIR SIND

Logo_Chor_Capriccio_erfrischend anders_Web.png
Capriccio Hauptfoto Homepage_edited.jpg

Der Chor Capriccio gehört zu den herausragenden Klangkörpern im Land an der Nahe. Er findet aber auch überregional große Beachtung.

Wir bieten interessierten Sängerinnen und Sängern die Möglichkeit, durch Proben und Auftritte ein tieferes Verständnis für Musik zu gewinnen und die Kraft des Chorgesangs zu erleben. Gleichzeitig sehen wir es auch als unsere Aufgabe, das kulturelle Leben zu bereichern und Menschen durch die Kraft der Musik zu verbinden.

Bei der Chorarbeit legen wir ein besonderes Augenmerk sowohl auf die Stärkung der individuellen Fähigkeiten als auch auf das harmonische Aufgehen des Einzelnen in einem mehrstimmigen Klangkörper. Entsprechend erwarten wir ein hohes Engagement. Wir bieten aber auch viel Freude und Geselligkeit in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten, entsprechend unserem Motto: „erfrischend anders“.

Unser Repertoire ist breit gefächert und reicht von den großen klassischen Werken bis hin zu den Schlagern der 1920ziger Jahre und vom lateinischen Gesang des Mittelalters bis zum bekannten Volkslied.

Neben regelmäßigen Konzerten und Auftritten in der Region unternehmen wir Chorreisen im In- und Ausland. Zu den Höhepunkten gehörte im Januar 2023 ein Auftritt in der Carnegie Hall in New York als Teil eines großen internationalen Chores sowie unser Jubiläumskonzert anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens unter der Leitung des renommierten Dirigenten Jonathan Griffith aus New York.

Wir sind nominiert für den
SILA AWARD 2024

Überraschung und Freude waren groß, als wir die Nachricht erhielten, dass wir als Chor Capriccio für den SILA AWARD 2024 vorgeschlagen und nominiert wurden.

Der Chorverband Rheinland-Pfalz prämiert mit diesem Award Chöre und Chorvereine, Personen und Institutionen im Land, die sich insbesondere durch ihre Aktionen, Maßnahmen oder mit innovativen Konzepten um die Chorkultur verdient gemacht und medienwirksam positiv präsentiert haben. In der Kategorie Chöre wurden insgesamt fünf Chöre nominiert und wir sind dabei.

Alle nominierten Chöre, Personen und Institutionen werden in der Mai-Ausgabe 2/2024 des Chormagazins "Singendes Land" vorgestellt. Die Preisträger 2024 und der Chor des Jahres 2023 werden am 28. September, im Rahmen eines Galaabends im sehr besonderen Ambiente des Industriedenkmals Sayner Hütte bekannt gegeben.

 

Neben der Entscheidung der Fachjury stehen alle Nominierten nochmals online zur Wahl für einen persönlichen Favoriten. Die Abstimmung zum „Großen Preis des Publikums“ erfolgt vom 1. Juni bis zum 15. Juli über www.singendesland.de/voting.

 

Wir freuen uns über möglichst viele Stimmen.

Das öffentliche Online-Voting zum
"Großen Preis des Publikums"
auf www.singendesland.de/voting

Aktuelles

UNSERE KONZERTE 2024

CHOR CAPRICCIO & FRIENDS

... mit Ensemble "Saxophobie" Mainz

6. Oktober 2024

Klosterkirche Sponheim

CHOR CAPRICCIO & FRIENDS

... mit "Bläserensemble Obere Nahe" und

Kinderliedermacher "Alex Schmeisser"

Ein Familienkonzert mit Plätzchen im Advent

7. Dezember 2024, 15:30 Uhr

Ev. Martinskirche Bad Münster

8. Dezember 2024, 16:00 Uhr

Ev. Matthäuskirche Bad Kreuznach

New York City

Auf der Bühne der weltberühmten Carnegie Hall stehen und die pulsierende Metropole New York erleben.

Chor Capriccio in Carnegie Hall New York

Für alle Mitreisenden war es ein unvergessliches Ereignis, die Stadt, die niemals schläft kennenzulernen und in der Carnegie Hall auf der Bühne zu stehen. Bereichernd waren auch die Kontakte zu den Mitsängerinnen und Mitsängern aus anderen Chören und Ländern“.

Seien auch Sie diesmal mit dabei!

Chor Capriccio On Air

Chorleiterin

Birgit Ensminger-Busse

zu Gast in der

SWR Landesschau

Rheinland-Pfalz

Chorleiterin voller Ideen ...

In einem Interview in der SWR Landesschau Rheinland-Pfalz gab Birgit Ensminger-Busse am 16.02.2024 Einblicke in ihr Chormanagement des Chor Capriccio. Unter anderem reiste der Chor im Januar 2023 und 2024 nach New York, um als Teil eines großen internationalen Chores in der Carnegie Hall aufzutreten und leistete dazu Beachtliches im Jubiläumsjahr 2023.

10 Jahre Chor Capriccio

2023 feierten wir unser 10-jähriges Bestehen. Einer der ersten Glanzpunkte in diesem besonderen Jahr war die Chorreise nach New York, um als Teil eines großen, internationalen Ensembles mit dem "Requiem" von Karl Jenkins in der weltberühmten Carnegie Hall aufzutreten. Eine grandiose Erfahrung für den Chor. Als krönender Abschluss des Festjahres fand am 10. September 2023 das große Jubiläumskonzert in Bad Kreuznach in der Pauluskirche statt. Neben dem „Requiem“ von Karl Jenkins wurde auch dessen "Gloria" dargeboten zusammen mit der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach. Als besonderer Gast reiste Dirigent Jonathan Griffith aus New York an und übernahm die musikalische Leitung des Konzerts.

Screenshot 2023-03-29 at 23.33.59.png

Kampagne "musik vereint".


Der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz startete eine spartenübergreifende Imagekampagne für die Amateurmusik im Land, um das aktive Musizieren in das Bewusstsein der Menschen zu rücken und neue Entwicklungspotentiale zu eröffnen. Das Kernstück der Kampagne ist die Internetseite musik-vereint.de, die erstmals einen spartenübergreifenden Überblick über die Amateurmusikszene des Landes ermöglicht.

Wir sind Teil davon.

bottom of page