Sing to help - Neuauflage - Zusammen für Ukraine

Wir alle stehen fassunglos dem Krieg und dem Leid in der Ukraine gegenüber: Was können wir Sängerinnen und Sänger tun?
Chorleiterin Birgit Ensminger-Busse ruft zu einem spontanen

"Singen für den Frieden - zusammen für Ukraine"

am

Samstag, 19. März 2022, 15 Uhr

in der

Konzertmuschel des Kurparks Bad Kreuznach

auf. Wir haben befreundete Chöre angesprochen, die sich gerne beteiligen und so ihre Anteilnahme und Unterstützung zum Ausdruck bringen wollen.
Die Veranstaltung wird bewusst nicht als „Konzert“ bezeichnet: Denn es geht nicht um 100% korrekte Töne, sondern um den „Spirit", das Mitfühlen mit den bedrohten Menschen in der Ukraine!
Wenn auch Sie mitmachen wollen, melden Sie sich bei
Birgit Ensminger-Busse, Tel. 06708/6690189 oder 01749528055, bzw. eine E-Mail an birgit.ensminger-busse (at) gmx.de
Thomas Göbel, Tel. 06706 960402, thomas.goebel (at) gmx.net
 
Die aktuelle Liste der Mitwirkenden:
 

Solisten

Antonia und Birgit Ensminger-Busse, Sopran

Alexander und Ion Birau (Violine/Klavier)

Duo „Anna and me“  Alex Schmeisser und Anke Schröter

Alexandra Gosteva (Klavierbegleitung)

Duo 'Armonia': Norma Lukoschek (Flöte) mit Hans-Roland Schneider (Gitarre)

Ensembles

Petra Erdmann (Flöte) mit Peter Götzmann (Schlagzeug) und Heidrun Eggert-Schmidt (Piano)

Saxophobie: Saxophonquartett aus Mainz

Chöre

Coro Allegretto in der Chorgemeinschaft „Frohsinn“ 1952 Hackenheim  (Ltg : Matthäus Huth)

Kinderchor „Flohsingers“ in der Chorgem. „Frohsinn“ 1952 Hackenheim (Ltg : Matthäus Huth)

GV 1872 Ebernburg (Ltg. Ion Birau)

Chor „Hab Seligkeiten“ - Chor aus der kath. Pfarrei Fürfeld (Ltg. Anette Krahn)                         

Sacropops  Waldalgesheim (Ltg. Peter Schnur)

Gospelchor Grenzenlos, Bad Kreuznach (Ltg. Hans-Jörg Fiehl)

Chor Capriccio (Ltg. Birgit Ensminger-Busse)

Spontanchöre

„Friedenschor“: Sängerinnen und Sänger aus der Region, deren Chor nicht mitwirkt, sowie das Publikum vereinen sich zu einem großen Chor
Das Liederheft dazu: KLICK!

Chor „Ukraine“ mit Menschen aus der Ukraine.

 
Eine persönliche Einladung mit weiteren Informationen finden Sie hier: KLICK!
 
 
Plakat "Zusammen für Ukraine"