"Das gibt´s nur einmal…"

Kennen Sie Werner Richard Heymann? Nein? Aber sicher kennen sie viele seiner Lieder, die er für einige der bekanntesten Filme der 1920er und 30er Jahre geschrieben hat. „Ein Freund, ein guter Freund" aus „Die drei von der Tankstelle“ oder „Das gibt’s nur einmal“ sind nur einige seiner zahlreichen  Kompositionen.

Heymann war ein Star in der Weimarer Republik, der goldenen Ufa-Jahre und hat mit der Tanzfilm-Operette ein ganz neues Genre geschaffen.

„Das gibt`s nur einmal…“  ist der Titel einer Revue aus Schlager und Operette mit den Chören Cantabile und Capriccio, gemeinsam mit weiteren musikalischen Gästen unter der Leitung von Chordirektorin Birgit Ensminger-Busse, Bad Kreuznach.

 

Orte und Termine:

25. Juni 2022, 18 Uhr: Ev. Christuskirche, Hackenheim

26. Juni 2022, 18 Uhr: Gesellschaftshaus, Kirn

2. Juli 2022, 18 Uhr: Ev. Gustav-Adolf-Jubiläumskirche, Bingerbrück

3. Juli 2022, 18 Uhr: Ev. Johanneskirche, Bad Kreuznach 

 

Eintritt: VVK 15 €, Abendkasse 18 €.