Chor Capriccio konzertiert in Venedig - neu: Mit Reisebericht!

Zu Jürgen Breiers lesenswertem Reisebericht gelangen Sie durch einen Klick auf das Plakat!

Petra Schaefer M.A., PR-Leiterin und Direktionsassistentin des  Deutschen Studienzentrums in Venedig, hat dieses Plakat gestaltet und uns zur Veröffentlichung überlassen - es ist jetzt überall in Venedig zu sehen. Unter anderem auch bei Faceb**k: www.facebook.com/centrotedesco/

Unter dem Titel "Un ponte di suoni" - Klangbrücke - nimmt das Konzert Bezug auf die spezielle Infrastruktur Venedigs. Brücken gibt es dort wirklich zuhauf...  Die Veranstaltung reiht sich außerdem in die Serie "Non farmi muro!" - Weg mit den Mauern! - ein: Veranstaltungen in ganz Italien, die an den Fall der deutsch/deutschen Grenze mit ihren Mauern vor 30 Jahren erinnern.

Die Zeitschrift "La Nuova Venezia" kündigt das Konzert an: